Unsere Kurse finden immer in Kleingruppen von 4 Kindern statt und dauern ca. 60 Minuten. Die Kosten dafür belaufen sich auf 7,50€/ Einheit.

Ab dem Frühjahr 2018 gibt es neue Trainingszeiten,welche rechtzeitig hier bekannt gegeben werden.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit persönlich oder telefonisch unter 0175/3898980 zur Verfügung.

 

Ponyzwerge

            Förderung mit und auf dem Pony

 

In diesem Kurs geht es um eine spielerische und altersentsprechende pädagogische Förderung der Kinder im Alter von 3-5 Jahren, auf und mit dem Pony.

Wann?                vom Frühjahr bis zum Spätherbst

                          60 Minuten

 

Wer?                 alle Kinder zwischen 3 und 5 Jahre

 

Inhalte und Ziele:

 

In spielerischer Theorie und Praxis lernen die Kinder die Grundvokabeln in Bezug auf die Pferde, Sicherheitsregeln, den Umgang mit dem Pferd, Partnerarbeit, Pferdepflege, die ersten Bewegungen auf dem geführten Pferd, sowie gezielte spielerische Übungen zu Farben, Formen, Raumlage ( rechts, links, oben, unten, vorne, hinten ) und  Motorik ( Fein- und Grobmotorik ).

 

Weitere Infos:

 

Kleingruppen von 4 Kindern

Kinder reiten nicht alleine und werden von geschulten Therapeutinnen unterrichtet und gesichert Stunden finden ohne Eltern und der Unterricht auf ausgebildeten Ponys statt


Kleine Helden

-         ein Vorschulprogramm mit unseren Ponys

 

Auffälligkeiten in der motorischen Entwicklung scheinen sich bei Kindern im Vorschulalter zu häufen. Dies kann sich in übersteigertem Bewegungsdrang (z.B. Zappeln, Unruhe, geringe Konzentration) oder Bewegungsunlust oder -armut, zum Teil einhergehend mit Übergewicht äußern. Schwierigkeiten mit anderen Kindern, im Sozialverhalten, im Selbstwerterleben können sich als Folge entwickeln. Um dies zu vermeiden, die Kinder also in ihrem Selbst zu stärken, kann Reittherapie sinnvoll, hilfreich und förderlich für ihre weitere Entwicklung sein.

 

Wann?                60 Minuten

                           bis zum Spätherbst

 

Wer?    alle Kinder zwischen 5 und 7 Jahre

 

Inhalte:

  • Pferdepflege
  • Reiten
  • Ponyspiele
  • Physio- und ergotherapeutisch angeleitete Bewegungsübungen auf dem Pferd

 

Ziele:

  • intensive Schulung der Gesamtmotorik
  • (wieder) Freude und Lust an koordinierter und kontrollierter Bewegung finden
  • Erweiterung der Bewegungs- und Wahrnehmungsfähigkeit
  • bewusstes Wahrnehmen der Natur als Gegenpol zur medialisierten Welt
  • eigene Stärken an sich entdecken
  • gute soziale Kontakte in der Kleingruppe aufbauen
  • Verantwortung übernehmen lernen (für sich selbst, die Gruppenmitglieder und das Pferd)

Stella`s Ponylinos

Reiten macht Kindern einen riesen Spaß – und kann ganz schön anstrengend sein. Für alle Kinder zwischen 7 und 10 Jahre bieten wir ab dem Frühjahr 2018 diesen Kurs an.

Wann?               60 Minuten

                 vom Frühjahr bis zum Spätherbst

 

Wer?                  alle Kinder zwischen 7 und 10 Jahre

 

Inhalte und Ziele:

 

Das Putzen der Pferde, das Tragen von Futter und Equipment und natürlich die Körperspannung halten auf dem Pferd. Viele Muskeln des Körpers werden trainiert und sie lernen ihren Körper besser kennen und verbessern damit ihre koordinativen
Fähigkeiten wie beispielsweise Gleichgewicht und Rhythmus. Ziel des Reitens ist, dass die Kinder ausbalanciert
auf dem Pferd sitzen und behutsam auf das Pferd einwirken. Untersuchungen haben außerdem ergeben, dass Kinder durch Bewegung besser lernen. Beim Reiten können die Kids ihre Energie sinnvoll einsetzen und sich richtig auspowern: und quasi nebenbei viele nützliche Dinge lernen, die weit über das eigentliche Reiten hinausgehen.

 


Voltikids

Mit dem Schuleintritt steigen die Sitzzeiten bei Kindern auf bis zu 8 Stunden pro Tag an. Dadurch sind Haltungsschwäche und Rückenbeschwerden vorprogrammiert. Um diesen Problemen entgegen zu wirken bieten wir einmal wöchentlich Voltigieren für alle Kinder ab 8 Jahre an.

Voltigieren heißt sich auf und mit dem Pferd zu bewegen. Gymnastische und turnerische Übungen werden allein oder zu zweit auf dem Pferderücken ausgeübt. Es verbindet Athletik und Eleganz und ist ein echter Teamsport. Vertrauen zum Pferd, den anderen Turnern und sich selbst gegenüber werden hierbei gestärkt.

 

Wann?                      1mal wöchentlich vom Frühjahr bis zum Spätherbst

 

Inhalte und Ziele:

  •  Pferdepflege
  • Turnen auf dem Pferd
  • Ponyspiele
  • gymnastizierende und muskelaufbauende Übungen
  • intensive Schulung der Gesamtmotorik    
  • (wieder) Freude und Lust an koordinierter und kontrollierter Bewegung finden
  • Erweiterung der Bewegungsfähigkeit   
  • Aufbau und Stärkung der Muskulatur  
  • Verantwortung übernehmen lernen (für sich selbst, die Gruppenmitglieder und das Pferd)